danceworkshop

Samstag, 30. November 2019

Aula Primarschule Balzers


Du wolltest schon immer verschieden Tanzarten ausprobieren. 

Jetzt ist deine Chance! 

 

3 Lehrer

3 Lektionen

3 verschiedene Tanzstile

 

Komm und tanz mit uns! 

Jung, alt, Tänzer oder nicht Tänzer, jeder ist Willkommen!

Es sind keine Tanzvorkenntnisse notwendig.

 

 

12:45-13:30        Pilates mit Sheena                     20.-

13:45-14:45        Contemporary mit Nina              25.-

15:00-16:00        Hip-Hop mit Federica                 25.-

 

 

Lade deine Familie, Freunde, Bekannten, usw. ein!!!!

 

Melde dich an! 

Per Mail:  brunhartsheena@gamil.com

Per WhatsApp: +41 78 640 38 70

 

Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. 

 

 

Für weitere Informationen oder Fragen stehen wir euch gerne zu Verfügung. 


Anmeldung  bis Mittwoch, 27.11.2019, möglich!!!!!



Anmeldung  bis 27.11.2019 möglich!!!!!


Sheena Brunhart (*1991) 

Schon in jungen Jahren war für Sheena der Tanz und die Musik ein wichtiger Bestandteil in ihrem Leben. Sie begann mit Trachtentanz gefolgt von intensivem Ballettunterricht in Kindesalter. Mit Hip-Hop, Jazz und Modern Dance-Lektionen bildete sie sich in ihrer Jugend weiter. Von 2007 bis 2013 stand sie mehrere Male auf der Bühne für die Operettenbühne Vaduz und für die Liechtensteinische Musical Company.

 

2014 schloss sie erfolgreich die Ausbildung zur Jazztanzlehrerin an der Funky Dance Academy in Uster ab. In der Saison 2014/15 war sie Mitglied der CINEVOX Junior Company unter der Leitung von Malou Fenarolie Leclerc und arbeitete mit Choreografen wie Jacqueline Beck, Franz Brodmann und C. Enrico Musmeci. Von 2015 bis 2017 besuchte sie die Höhere Fachschule für Zeitgenössischen und Urbanen Bühnentanz in Zürich wodurch sie ihre Zeitgenössische Technik verbessern konnte.

Seit ihrem erfolgreichen Abschluss ist Sheena als freischaffende Bühnentänzerin in zahlreichen Projekten engagiert.

Im Herbst 2019 wurde sie mit Billinger & Schulz nach Bangkok (Thailand) eingeladen, um "Violent Event*" am Bangkok International Performance Art Meeting zu präsentieren. 

 

 

Federica Normanno (*1993)

Bereits mit vier Jahren nahm Federica Ballettunterricht in Chur. Ihre Leidenschaft für den Tanz förderte sie mit zusätzlichen Lektionen in Hip-Hop, Modern & Contemporary Dance. Nach ihrem Diplom als Bewegungspädagogin absolvierte sie von 2015 bis 2017 die Höhere Fachschule für Zeitgenössischen und Urbanen Bühnentanz. Seitdem ist sie freischaffende Tänzerin und sie konnte schon mit nationalen und internationalen Choreografen, wie Denise Lampart, Andrea Boll, Oliver Dähler, Marine Besnard, Erik Kaiel, etc., zusammenarbeiten. Ebenfalls arbeitete sie als choreografische Assistentin und Inspizientin für Rotes Velo Company und für das Opernhaus Zürich.

 

Nina Ritter (*1997) 

Seit klein auf ist der Tanz und die Musik ein essentieller Bestanteil von Nina Ritter. Ihre Laufbahn begann im Alter von 4 Jahren in der Ballettschule Silke Sylvia Kaya in Liechtenstein. Ihre Passion, den zeitgenössischen Tanz, entdeckte sie 2011 bei «Das Tanzstudio» von Jacqueline Beck. Jacqueline Beck wurde ihre langjährige Mentorin und Lehrerin und begleitete sie zu ihrem professionellen Einstieg in die Höhere Fachschule für zeitgenössischen und urbanen Bühnentanz 2016 in Zürich. In der Studienzeit arbeitete Nina Ritter als Tänzerin mit nationalen und internationalen Choreographen. Darunter Paula Lansley, Jochen Heckmann, Adriana Mortelliti und Olivia Hernandez-Candelas.

 

Sie war in Produktionen wie «To Get There Together»(2018), Choreographie Thomas Péronnet, «Grimm und Co tanzt aus der Reihe»(2017), Choreografie und Regie Jacqueline Beck mit Katja Langenbahn, Daburu(T) Tanz & Theater, Liechtenstein „Das fliegende Klassenzimmer“(2016), Choreografie Jacqueline Beck und Regisseur                                                                                                                                                Hanspeter Horner, als Tänzerin zu sehen.

 

 Sheena, Federica & Nina unterrichten regelmässig  neben ihrer Tätigkeit als freischaffende Bühnentänzerinnen verschieden Tanzarten an Tanzschulen in der Umgebung.